Mit 881 Ausstellern, 500 Top-Speakern und einem neuen Besucherrekord von 43.384 Fachbesuchern feierte die dmexco 2015 ihren Brückenschlag in die Digiconomy. Internationale Vordenker und Visionäre aus der gesamten Welt der Marketing-, Media- und Werbewirtschaft führten in mehr als 200 Stunden Programm sämtliche Themen aus der Online Marketing Welt zusammen. Reges Treiben herrschte auch in dem eigens von der dmexco entwickelten Start-Up Village. Hier erlebten Besucher viele nationale und internationale Jungunternehmen.

Natürlich gaben auch wir und das Dentsu Aegis Netzwerk die Ehre und haben die Messe unsicher gemacht, potentielle und bestehende Geschäftspartner getroffen, neue Ideen geteilt und gewonnen. Das bestimmende Thema der diesjährigen dmexco war ohne Zweifel die digitale Transformation der globalen Wirtschaft, deren Wertschöpfung u. a. auf unterschiedlichen Denkmustern, oft disruptiven Modellen beruht, die für ein unglaubliches neues Potenzial sorgen.

Vizeum@dmexco2015_DAN2

Vizeum@dmexco2015_DAN3

Von Programmatic bis Content Marketing

Weitere zentrale Themen und Trends der dmexco waren u. a. Internet / Marketing of Things, Connected Life & Connected Home, Broadcasting & Video, Content Marketing & Creativity / Storytelling, Data, E-Commerce & Retail, Marketing Automation, Mobile & Mobility und Programmatic. Vor allem das Thema Programmatic hat unter den Strategen, die immer ausgereiftere Algorithmen entwickeln um die Werbebotschaften ohne Streuverluste an den richtigen Empfänger auszuliefern, einen hohen Stellenwert eingenommen.

Mit Vizeum Work Lab zur Content Marketing Strategie

In Sachen Content Marketing Strategie waren wir natürlich in eigener Mission unterwegs. Einer unserer Höhepunkte bildete das eigens gestaltete Work Lab zu unserem Planungsmodell „Motivations to Connect“. Unsere CEO Katja Brandt eröffnete das stark nachgefragte Event „Bauchgefühl trifft Planungsmodell: Zur Content Marketingstrategie in 45 Minuten“. Die Veranstaltung zeigte unter anderem auf, wie relevant Content Marketing und die damit verbundene Strategie zur Erreichung der Business KPIs geworden ist. Und das längst nicht mehr nur für die große Marken.

Vizeum_dmexco2015_Worklab

dmexco Survivals für das nächste Jahr

Abseits der spannenden Themenwelten hatten sich die Besucher auch mit den ganz banalen Gesetzmäßigkeiten der dmexco auseinanderzusetzen und werden sicher im nächsten Jahr folgende Dinge nicht mehr tun: Bei der Terminplanung den Blick auf den Hallenplan zu vergessen, als Frau sagen „Ich gehe mal schnell auf Toilette“, bei strömendem Regen mit 30 Leuten im Raucherzelt stehen oder am Schluss der dmexco die Warteschlange an der Taxizone / Bushaltestelle nicht mit einzuberechnen. Doch wie dem auch sei, wir freuen uns schon auf die nächsten zwei Tage voll von kreativem Trubel, hoher Terminfrequenz und guten Gesprächen bei denen neue Ideen geteilt und gewonnen werden – dmexco 2016!